Umweltingenieur (m/w/d) in Teilzeit (19,5 WStd.)

Garmisch-Partenkirchen
Landratsamt Garmisch-Partenkirchen

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Der Landkreis Garmisch-Partenkirchen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Umweltingenieur (m/w/d) in Teilzeit (19,5 WStd.) für das Sachgebiet 34 – Wasserrecht, Immissionsschutz, Bodenschutz, Kaminkehrerwesen, Grundstücksverkehrsgesetz, Staatliches Abfallrecht.

Ihre Aufgaben:

  • Spezialisierung auf staatliches Abfallrecht mit technischem Fokus

  • Überwachung und Durchsetzung der abfallrechtlichen Gesetzgebung

  • Mitwirken bei fachübergreifenden Fragestellungen

  • Durchführung umwelttechnischer Bewertungen und Analysen

  • Interdisziplinäre Kooperation und Beratung

  • Proaktive Entwicklung und Umsetzung von Umweltschutzmaßnahmen

  • Kontinuierliche Fortbildung und Wissenserweiterung

Wir erwarten:

  • Hochschulabschluss (Bachelor Sc. / Eng. oder Dipl-Ing. (FH)) im umwelttechnischen Sektor oder einem verwandten technischen Bereich

  • Kenntnisse im Bereich staatliches Abfallrecht

  • Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit und zum eigenverantwortlichen Arbeiten

  • Kompetenz in Umwelttechnik und Projektmanagement

  • sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen

  • Bereitschaft zum Außendienst

  • gute EDV-Kenntnisse, sichere Anwendung von MS-Office, GIS Kenntnisse

  • Verständnis von Gesetzestexten

  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B

Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit

  • ein innovatives Team, das Wert auf kooperative Zusammenarbeit und Unterstützung legt

  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

  • betriebliche Altersvorsorge

  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • gleitende Arbeitszeit

  • ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Fahrradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlungg

Die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d) ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen übermitteln Sie uns bitte bis spätestens 09.06.2024 im PDF-Format mithilfe des Upload-Portals auf unserer Internetseite unter www.lra-gap.de/de/stellenangebote.html.

Telefonische Anfragen: Herr Heidler, (08821/751-555) oder Herr Mehnert, (08821/751-206)

Kontakt für Bewerbung

Herr Hans-Martin Heidler
SG 34

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Olympiastraße 10, 82467 Garmisch-Partenkirchen

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Keywords Ingenieur für Umweltschutz/Umwelttechnik (m/w/d)
Arbeitsort
Olympiastraße 10, 82467 Garmisch-Partenkirchen