wir haben, was du suchst #Weilheim
Arbeitgeber der Region
Lauterbacher Mühle Klinik GmbH & Co. KG
Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG Weilheim
Klinik Höhenried gemeinnützige GmbH der DRV Bayern Süd
Travel People GmbH
HG Medical GmbH
Sancomia Pflegeservice GmbH

Die Stadt Weilheim

Die Kreisstadt Weilheim ist Mittelpunkt des oberbayerischen Pfaffenwinkels. Sie ist eine liebens- und lebenswerte Stadt mit Tradition und dem Blick für die Zukunft. Weilheim in Oberbayern ist die Kreisstadt des oberbayerischen Landkreises Weilheim-Schongau. Weilheim hat rund 22.000 Einwohner.


Sehenswertes in und um Weilheim:

Weilheim bietet eine Altstadt mit einer teilweise erhaltenen Stadtmauer, der spätgotischen Stadtpfarrkirche von H. Krumpper, der Marienplatz in der Fußgängerzone mit einer Mariensäule von I. Degler und vieles mehr. Zahlreiche Sportstätten, das Stadtmuseum, Wanderrouten und Radwege zu den naheliegenden Seen bieten Bürgern und Besuchern reichlich Abwechslung. Der höchste Berg Deutschlands, die Zugspitze mit 2962 Metern befindet sich südwestlich von Garmisch-Partenkirchen und so nur wenige Autominuten von Weilheim entfernt. Über ihren Westgipfel verläuft die Grenze zwischen Deutschland und Österreich. Südlich des Berges schließt sich das Zugspitzplatt an, eine Karst-Hochfläche mit zahlreichen Höhlen. An den Flanken der Zugspitze befinden sich drei Gletscher: der Nördliche Schneeferner, Höllentalferner und der kleinere Südliche Schneeferner. Das Wanderparadies Karwendel ist eine Gebirgsgruppe der Nördlichen Kalkalpen. Es liegt zum größeren Teil in Tirol, zum kleineren in Bayern; die Grenze verläuft über die Nördliche Karwendelkette und durch das Vorkarwendel. Die Oberammergauer Passionsspiele sind das weltweit bekannteste Passionsspiel. In einer mehrere Stunden dauernden Aufführung stellen die Dorfbewohner Oberammergaus die letzten fünf Tage im Leben Jesu nach. Erstmals wurde das Passionsspiel 1634 als Einlösung eines Versprechens nach der überstandenen Pest aufgeführt. Von 1680 an galt ein zehnjährlicher Rhythmus, in der Regel im letzten Jahr eines Jahrzehnts.


Weilheim – aufstrebender Wirtschaftsstandort:

Im immer stärker werdenden Wettbewerb der Kommunen müssen sich Gemeinden und Städte stärker aktiv um ihre Attraktivität für Unternehmen, qualifizierte Fachkräfte und den Tourismus bemühen. Die Stadt Weilheim hat diesen Trend erkannt und will künftig ein noch wirkungsvolleres Standortmarketing betreiben. Zum 1. April 2016 wurde ein neues Amt für Standortförderung, Kultur & Tourismus innerhalb der Verwaltung der Stadt Weilheim geschaffen. Durch die engere Verflechtung von Wirtschaft, Kultur und Tourismus soll Weilheim langfristig profiliert und gestärkt werden. Die Kreisstadt Weilheim ist bedeutender Wirtschaftsstandort im bayerischen Oberland. Hier finden Existenzgründer ideale Rahmenbedingungen, die kaum unternehmerische Wünsche offen lassen.


  • Sitz zahlreicher bedeutender Ämter und Behörden (z.B. IHK, HWK, Agentur für Arbeit, Landratsamt)
  • Alle Schultypen inkl. Berufsschulen, breites Angebot an Kitas und Kindergärten
  • Vollwertiger Branchen-Mix mit gesunder klein- und mittelständischer Betriebsstruktur
  • Vorhandensein unternehmerischer Netzwerke
  • Zentrale und verkehrsgünstige Lage zwischen München und den Bayerischen
  • Voralpen (mit der Bahn im Halbstundentakt in 35 Min. von und nach München).



Weitere Städte in der Region:

München ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern. Sie ist mit rund 1,5 Millionen Einwohnern die einwohnerstärkste Stadt Bayerns und liegt nach Berlin und Hamburg an dritter Stelle bezüglich der Einwohnerzahl. München ist Deutschlands die viertgrößte Stadt im deutschsprachigen Raum und zwölftgrößte der Europäischen Union. Im Ballungsraum München leben mehr als 2,7 Millionen Menschen. Die Metropolregion München umfasst rund 5,7 Millionen Einwohner.

Schongau ist eine Stadt im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau. Der Hauptanteil der Stadt liegt am Westufer des Lechs im Pfaffenwinkel.

Garmisch-Partenkirchen ist ein Markt und zugleich der Kreishauptort des Landkreises Garmisch-Partenkirchen sowie das Zentrum des Werdenfelser Landes.

Oberammergau ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Sie liegt im Ammertal am Fluss Ammer.

Bad Tölz ist die Kreisstadt des oberbayerischen Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen. Die Kurstadt liegt an der Isar rund 50 Kilometer südlich von München und zählt rund 18.500 Einwohner.

Die Stadt Geretsried ist die jüngste Stadt im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz- Wolfratshausen. Sie wurde urkundlich das erste mal 1083 erwähnt. 

Wolfratshausen ist eine Stadt im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Bis zur Gebietsreform in Bayern 1972 war sie die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises

Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Die die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren