Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Für den Fachbereich 12 „Finanz- und Liegenschaftsverwaltung“ suchen wir für das Team 12.2 – Kasse/Buchhaltung ab sofort, unbefristet, eine Gruppenleitung (m/w/d) Kasse.

Ihre Aufgaben

  • Gruppenleitung Kasse sowie stellv. Kassenleitung

  • Koordination des gesamten Zahlungsverkehrs

  • Abstimmung Schnittstelle Jugendamt

  • Überwachung und Pflege der Verwahr- und Vorschusskonten

  • Staatshaushalt - Monatliche Abrechnungen mit Staatsoberkasse

  • Koordination der Mahn- und Vollstreckungsläufe

  • Verantwortung für korrekte Forderungsmanagement-Produkte

Anforderungen

  • Laufbahnbefähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen bzw. erfolgreich abgelegter BL II (Verwaltungsfachwirt) oder Hochschulabschluss (B.A., M.A., Dipl.) in betriebswirtschaftlicher Fachrichtung

  • Bereitschaft zur tätigkeitsbezogenen Weiterqualifizierung

  • Freude am selbständigen Arbeiten und im Umgang mit Menschen

  • Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit

  • Belastbarkeit sowie Durchsetzungsvermögen und ein sicheres Auftreten im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern, auch in Stresssituationen

  • Fähigkeit zur schnellen Einarbeitung in neue Themenbereiche und der sichere Umgang mit moderner Informationstechnik

Unsere Vorteile auf einem Blick

Neben einer attraktiven Vergütung in EG 9b und den umfassenden Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes können Sie sich auf Folgendes freuen:

 

  • Mehr Zeit & Familie: flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle, familienfreundlicher Arbeitgeber, ausgezeichnet mit dem Zertifikat „berufundfamilie“, Mobilarbeit je nach Tätigkeit, 30 Tage Urlaub plus zusätzliche freie Tage am 24.12 und 31.12

  • Mehr Attraktivität: Mitarbeiterrabatte für viele Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten, betriebliche Altersvorsorge, kostenlose Parkplätze, verkehrsgünstige Lage, Fahrradleasing, Zuschuss zum Deutschlandticket Job

  • Mehr Zukunft: ein krisensicherer Arbeitsplatz, regelmäßige und individuelle Fortbildungen, bezahlte Weiterbildungen

  • Mehr Gesundheit: Moderne Gesundheitsmaßnahmen, Betriebsarzt, Work Life Plattform

  • Mehr Sinn: Arbeiten für das Gemeinwohl und den Landkreis Miesbach

  • Mehr Miteinander: offener und vertrauensvoller Umgang untereinander, Mitarbeiterevents, gemeinsame Ausflüge

Die Stelle kann in Voll- oder Teilzeit (mind. 50%) besetzt werden. Die Gleichstellung aller Mitarbeitenden ist für uns selbstverständlich. Bewerbende mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Das Landratsamt Miesbach ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Wir entwickeln fortlaufend Maßnahmen, die zu einer familien- und lebensphasenorientierten Kultur beitragen. Die Umsetzung dieser Maßnahmen ist Ausdruck der Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeitern (m/w/d).

 

Bewerben Sie sich jetzt, spätestens bis zum 24.06.2024, online über unser Bewerberportal.

 

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen Frau Maurer-Klein, Fachbereich „Finanz- und Liegenschaftsverwaltung“ (08025 / 704-1221) und Frau Häberlein vom Fachbereich „Personal und zentraler Service“ (08025 / 704-1136) gerne zur Verfügung.

Kontakt für Bewerbung

Frau Sonja Häberlein

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Rosenheimer Str. 1-3, 83714 Miesbach

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Keywords Beamter in der Kommunalverwaltung (gehobener technischer Dienst) (m/w/d)
Arbeitsort
Rosenheimer Str. 1-3, 83714 Miesbach