Kinderkrippe Hexennest e.V.
Kinderkrippe Hexennest e.V.
Branche Bildungswesen
Web http://www.hexennest.info

Kinderkrippe Hexennest e.V. als Arbeitgeber

Austraße 21, 83607 Holzkirchen

Der Verein „Hexennest e.V.“ entstand im Jahr 2001 aus den Bedürfnissen berufstätiger Eltern der ortsansässigen Firma Hexal AG. Da es in Holzkirchen und näherer Umgebung zum damaligen Zeitpunkt keine Kinderkrippe gab, gründeten die Eltern einen Verein.

   

4 pädagogische Mitarbeiterinnen übernehmen liebevoll und mit hoher fachlicher Qualifikation den Bildungs-, Erziehungs-und Betreuungsauftrag. Den zeitlichen Betreuungsumfang bestimmen Eltern individuell im Rahmen unserer Öffnungszeiten und unter Berücksichtigung der pädagogischen Kernzeit. „Hexennest“ e.V. bietet Ihnen verschiedene Buchungsmöglichkeiten an.

  

Unser pädagogisches Team setzt sich aus zwei Erzieherinnen und zwei Kinderpflegerinnen zusammen, die in Vollzeit tätig sind.Eine der Erzieherinnen übt die Leitungsfunktion aus.Zusatzqualifikation unserer Betreuer:

  • Fachkraft für Krippenpädagogik
  • Sportpädagogik

    

Durch stetige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sichern wir uns die Qualität unserer pädagogischen Arbeit. Zudem ist eine tägliche Hauswirtschaftshilfe in unserer Einrichtung.

  

Philosophie
Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit steht das Kind als einzigartiges, sensibles, schutzbedürftiges Wesen. Vertrauen, Geborgenheit, eine liebevolle Atmosphäre und Anerkennung sind die Basis unserer Arbeit mit den Kindern.

   

Uns ist es wichtig, dass sich das einzelne Kind in unserer Krippe wohl und angenommen fühlt, nur so ist ein positiver Entwicklungsprozess möglich. Jedes Kind hat ein Recht auf seinen eigenen Entwicklungsweg in seinem eigenen Tempo. Wir verstehen uns als Wegbegleiter und Wegbereiter, die behutsam unterstützen, fördern und bestärken.

  
Die pädagogischen Grundlagen unserer Arbeit basieren auf dem bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan. In unsere Konzeption fließen Elemente verschiedenster pädagogischer Ansätze ein:

  • Wesentlich ist, daß das Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt. Wenn wir ihm bei der Lösung aller Aufgaben behilflich sind, berauben wir es gerade dessen, was für seine Entwicklung das Wichtigste ist.
  • Ein Kind, das durch selbständige Experimente etwas erreicht hat, erwirbt ein ganz andersartiges Wissen als eines, dem die Lösung fertig geboten wird. (Emmi Pikler)
  • Hilf mir es selbst zu tun (Maria Montessori)

   

Die Kinder können sich in einer liebevollen und kleinkindgerecht gestalteten Umgebung entfalten und ihre Umwelt erforschen. Wir bieten vielfältige Entwicklungsanreize, die sich an den Bedürfnissen der Kinder orientieren.


Und nun: Eene meene mei, Erzieher/in herbei. Hex, hex!

Jobs 0

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job von Kinderkrippe Hexennest e.V. eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.
Suchagenten-Benachrichtigung

Benefits

Fortbildungen
flexible Arbeitszeiten
Fahrtkostenerstattung
Essenszulage
bezahlte Ausbildungsmöglichkeiten
Parkplatz
betriebliche Altersvorsorge
Betriebsarzt
gute Verkehrsanbindung

Kontakt

Firmensitz

Weitere Kontakte

Hit Counter
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.