Dorfschänke Lenggries

2 Jobs bei Dorfschänke Lenggries

Bachmairgasse 3, 83661 Lenggries
Telefon
08042/2108
Fax
08042/503611
Webseite
Mitarbeiter
4
Branche
Gastgewerbe/Tourismus/Hotellerie

Im östlichen Teil von Lenggries, hinter der Dorfbachbrücke beginnt die Schmalzgrube. Viele wollen diesen Eigennamen von den zahlreichen dort befindlichen Bauernhöfen und deren Erzeugnissen herleiten. Neuere historische Erkenntnisse führen den Namen jedoch auf die Erzfunde in den naheliegenden Bergen zurück. Diese wurden in früheren Jahrhunderten in einer örtlich nicht mehr bekannten Schmelze weiter verarbeitet. So wurde aus der Schmelzgrube im Lauf der Jahrhunderte die Schmalzgrube. Gleich hinter der Brücke sieht man die Gastwirtschaft "Dorfschänke", ein kleines Wirtshaus - sehr geschätzt von Einheimischen und Fremden.

Die Dorfschänke war bis zum Umbau in den Fünfzigern eine Quartierkneipe. Dort trafen sich die Nachbarn - ausschließlich männlich - und tauschten bei einer Maß dunklen "Erntebieres" Neuigkeiten aus oder spielten Karten. Außer dem übergroßen Stammtisch, der noch heute seinen Dienst tut und fünfzehn Leuten Platz bietet, standen noch weitere zwei oder drei kleine Tische im Schankraum. Von der Theke aus wurde das Gassenbier in verschiedene mitgebrachte Krüge und Gefäße für die Brotzeit daheim ausgeschänkt und durch das Fenster hinausgereicht.


Die Dorfschänke ist täglich ab 10 Uhr durchgehend geöffnet.


Warme Küche bis 21 Uhr.
Mittwoch und Donnerstag Ruhetag. 


Alle offenen Stellenangebote des Arbeitgebers ansehen.