93 Stellenangebote für Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Oberland

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Ausbildungsplatz - Informationselektroniker/in
Omnikon Notsignaltechnik GmbH
Bad Tölz - Wackersberg

Die Omnikon Notsignaltechnik GmbH in Bad Tölz-Wackersberg beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Lösungen zur Absicherung von Alleinarbeit und betreibt zusätzlich eine Hausnotruf- u. Servicezentrale für Privatpersonen und die Industrie. Was macht ein Informationselektroniker:Installation und Reparatur von Hard- und Software: Als Informationselektroniker kümmerst du dich um die Installation und Wartung von verschiedensten Hardwarekomponenten an IT-Systemen. Gleichzeitig kennst du dich mit Programmiersprache und System- und Anwendersoftware aus. Zu deinen Aufgaben zählt zum Beispiel die Ausstattung von Computerarbeitsplätzen, die Einrichtung von Netzwerken, Datenbanken und Anschlüssen sowie die Vernetzung von Geräten und Systemen. Außerdem reparierst und wartest du beispielsweise TV-Geräte, Computer, Monitore, Kameras oder Telekommunikations- und Satellitenanlagen.Kundenbetreuung und Fehlersuche: Ein weiterer Aufgabenbereich ist die Kundenbetreuung und der Kundenservice bei technischen Problemen für Unternehmen und Privatkunden. Du begibst dich in Werkstätten auf Fehlersuche von defekten technischen Geräten und berätst über die Vorteile, Eigenschaften und Kosten der entsprechenden Geräte. Du schulst die Kunden und Mitarbeiter außerdem zur richtigen Benutzung von bestimmten Systemen oder Softwareanwendungen.Neueste Techniktrends: Zu deinen Aufgaben als Informationselektroniker gehört auch, sich mit den neusten Techniktrends auszukennen. Denk da mal an Smart-Home-Systeme wie Klima- und Lichtanlagen, an Sicherheitstechnik mit Alarm- und Überwachungsanlagen und smarte Kommunikationstechnik mit Telefon- und Sprechanlagen. Du musst dann die verschiedenen Systeme miteinander vernetzen und über Monitore bedienbar machen.