Verwaltungsfachwirt/in bzw. Diplom-Verwaltungswirt/in in Teilzeit (50%) in Miesbach

von Landratsamt Miesbach

Stellenbeschreibung

Für den Fachbereich 43 „Gesundheit, Betreuung und Senioren“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Verwaltung der Fachstelle für Pflege- und Behinderteneinrichtungen – Qualitätssicherung und Aufsicht – FQA eine/n Verwaltungsfachwirt/in bzw. Diplom-Verwaltungswirt/in in Teilzeit (50%).

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Überprüfung und Beurteilung der Pflegeleistung sowie der gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen in Alten-, Altenwohn-, Altenpflege- und Behindertenheimen im Vollzug des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes (PfleWoqG)  und der dazu ergangenen Verordnungen mit dem Ziel, Heimbewohner vor Missständen zu schützen und die öffentliche Sicherheit und Ordnung wiederherzustellen und zu erhalten.

 

Die Eingruppierung für Angestellte ist in Entgeltgruppe 9 C TVöD beabsichtigt. Für Beamte bestehen entsprechend Beförderungsmöglichkeiten bis zur Besoldungsgruppe A10.


Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Wir bitten Sie, Ihre Bewerbung bis zum 17.04.2017 bei der Personalverwaltung einzureichen. Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen Herr Dr. Auracher vom Fachbereich 43 „Gesundheit, Betreuung und Senioren“ (08025 / 704 - 4301) und Herr Ohnemüller vom Team Personalservice (08025 / 704 - 1122) gerne zur Verfügung.

Voraussetzungen

Anforderungsprofil:  


  • Laufbahnbefähigung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen bzw. ein erfolgreich abgelegter Angestelltenlehrgang II

  • sicheres Auftreten u.a. bei der Durchführung von Heimkontrollen

  • Kooperationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, Bereitschaft, verantwortungsvolle sachgerechte und schnelle Entscheidungen zu treffen und dafür einzustehen

  • Kommunikationsfähigkeit

  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise

  • Termingebundenheit bzw. zeitliche Flexibilität u.a. bei der Durchführung der Kontrollen

  • soziale Kompetenz

  • gründliche und vielseitige Fachkenntnisse der Vorschriften des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes und Verordnungen hierzu (AVPfleWoqG), Vorschriften des Gesundheits- und Lebensmittelrechts, hygienischer Vorschriften sowie Grundkenntnisse von Vorschriften des ArbZG, ArbStättV, ApoG, ApBetrO, BtMG, BtMVV, MPG, MPBetrV, OWiG, BayVwVfG, VwGO, BayBO, PflegeVG, SGBXI.  

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf oberland-jobs.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragsart
Festanstellung
Berufliche Praxis
keine Angabe
Aus- und Weiterbildung
Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie
Administration, Verwaltung, Assistenz / Sonstiges
Arbeitsort
Rosenheimer Str. 1-3 , 83714 Miesbach

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
4 Jobs bei Landratsamt Miesbach
Mitarbeiter
370
Webseite
Benefits

Arbeitsort auf der Karte