Sachbearbeiter (m/w/d) Sportverwaltung in Miesbach

veröffentlicht

Für den Fachbereich 13 „Kommunales und Sport“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 12.09.2023 einen 


Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich der Sportverwaltung in Teilzeit mit 16 Wochenstunden.


Aufgabenschwerpunkte

  • Sachbearbeitung im Bereich des Zuschusswesens für Vereine (Vereinspauschalen und Landkreiszuschüsse)
  • Verwaltung der landkreiseigenen Sporthallen im Rahmen der Vereinsnutzung (Belegung, Transponderverwaltung, Gebührenabrechnung)
  • Datenpflege Vereine


Wir bieten Ihnen

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in Entgeltgruppe 6
  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • eine umfangreiche Einarbeitung
  • sehr gute Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie dank flexibler Arbeitszeiten
  • Mitarbeitervergünstigungen durch „corporate benefits“
  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes


Voraussetzungen

Anforderungen

  • Laufbahnbefähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen bzw. eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder die Fachprüfung I für Beschäftigte (m/w/d) oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Steuerfach-, Rechtsanwalts- oder Notarfachangestellten (m/w/d)
  • Teamfähigkeit und ein freundliches, sicheres Auftreten
  • eine selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • organisatorisches Talent
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Teilnahme an fachlicher Qualifizierung
  • gute Kenntnisse der EDV-Standardprogramme
  • Führerschein der Klasse B

          

Die bis zum 12.09.2023 befristete Stelle soll möglichst in Teilzeit mit 16 Wochenstunden besetzt werden, bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen ist auch eine Besetzung in einem geringen Teilzeitumfang möglich. Die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d) ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Das Landratsamt Miesbach ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Wir entwickeln fortlaufend Maßnahmen, die zu einer familien- und lebensphasenorientierten Kultur beitragen. Die Umsetzung dieser Maßnahmen ist Ausdruck der Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeitern (m/w/d).

Bewerbungsende

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 07.11.2021 an die angegebene Bewerbungsadresse.


Telefonische Rückfragen

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen Frau Ladewig, Fachbereich Kommunales und Sport (08025 / 704-1301) und Herr Hanusch, Team Personalservice (08025/ 704-1129) gerne zur Verfügung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rosenheimer Str. 1-3, 83714 Miesbach

Arbeitgeber

Landratsamt Miesbach

Kontakt für Bewerbung

Herr Sascha Hanusch

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Miesbach