Sachbearbeiter (m/w/d) Kasse / Vollstreckung

Miesbach
veröffentlicht

Für den Fachbereich 12 „Finanz- und Liegenschaftsverwaltung“ suchen wir für das Team 12.2 – Kasse/Buchhaltung ab sofort einen 


Sachbearbeiter (m/w/d) Kasse / Vollstreckung. 


Aufgabenschwerpunkte

Ihr künftiges Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Prüfen der Vollstreckungsvoraussetzungen
  • Ermittlung von Vermögens- und Eigentumsverhältnissen
  • Beitreibung der offenen kommunalen Forderungen durch geeignete Vollstreckungsmaßnahmen
  • Gewährung und Kontrolle von Zahlungserleichterungen
  • Forderungsüberwachung staatlicher Forderungen
  • Mahnung und gerichtliches Mahnverfahren bei privatrechtlichen Forderungen
  • Erstellung von Leistungsbescheiden zur Anforderung von Nebenforderungen

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Laufbahnbefähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen bzw. eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder die Fachprüfung I für Beschäftigte (m/w/d) bzw. ein zeitnaher Abschluss einer dieser Qualifikationen
  • Affinität zu Zahlen
  • Kenntnisse im Vollstreckungsrecht sind von Vorteil
  • Bereitschaft zur tätigkeitsbezogenen Weiterqualifizierung
  • Freude am selbständigen Arbeiten und im Umgang mit Menschen
  • Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit sowie Durchsetzungsvermögen und ein sicheres Auftreten im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern, auch in Stresssituationen
  • Fähigkeit zur schnellen Einarbeitung in neue Themenbereiche und der sichere Umgang mit moderner Informationstechnik


Wir bieten Ihnen

  • die Eingruppierung für Beschäftigte erfolgt in Entgeltgruppe 9a TVöD; für Beamte ist die Stelle aktuell in Besoldungsgruppe A 9 bewertet
  • einen unbefristeten, interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • sehr gute Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einer modernen und dienstleistungsorientierten Öffentlichen Verwaltung
  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie z.B. Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Prämien, betriebliche Altersvorsorge
  • gute Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben dank flexibler Arbeitszeiten
  • die Möglichkeit im Rahmen unserer DV Mobilarbeit mobil zu arbeiten
  • Mitarbeitervergünstigungen durch „corporate benefits“


Die Stelle soll bevorzugt in Vollzeit besetzt werden, bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen ist auch eine Besetzung in Teilzeit möglich. Die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d) ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Das Landratsamt Miesbach ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Wir entwickeln fortlaufend Maßnahmen, die zu einer familien- und lebensphasenorientierten Kultur beitragen. Die Umsetzung dieser Maßnahmen ist Ausdruck der Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeitern (m/w/d).


Bewerbungsende

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 06.06.2022 an bewerbung@lra-mb.bayern.de im PDF- Format mit einer maximalen Größe von 5 MB oder an das Landratsamt Miesbach, Personalservice, Rosenheimer Str. 1-3 in 83714 Miesbach.

(Hinweis für schriftliche Bewerbungen: Bitte übersenden Sie uns nur Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können.)


Telefonische Rückfragen

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen Frau Maurer-Klein, Fachbereich „Finanz- und Liegenschaftsverwaltung“ (08025 / 704-1221) und Herr Ohnemüller, Fachbereich „Personal und zentraler Service“ (08025 / 704-1131) gerne zur Verfügung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rosenheimer Str. 1-3, 83714 Miesbach

Arbeitgeber

Landratsamt Miesbach

Kontakt für Bewerbung

Herr Andreas Ohnemüller

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Miesbach