Sachbearbeiter (m/w/d) für die Unterhaltssachbearbeitung nach den Sozialgesetzbüchern SGB II und SGB XII in Miesbach

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Aufgabenschwerpunkte

  • Prüfung und Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen nach dem SGB II und SGB XII sowie dem BGB (einschl. Beratung in unterhaltsrechtlichen Fragen),
  • Ermittlung der Leistungsfähigkeit der Unterhaltspflichtigen
  • Festsetzung und Forderung von Unterhaltsansprüchen
  • Kooperative Zusammenarbeit mit anderen Bereichen des Hauses (z.B. Jobcenter, Jugendamt) und anderen externen Stellen

  

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen odererfolgreich abgelegter Beschäftigtenlehrgang II oder ein zeitnaher Abschluss einer der o.g. Qualifikationen alternativ können sich auch Fachhochschul- bzw. Bachelorabsolventen (m/w/d) der Studiengänge Verwaltungswirtschaft, Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften (Im Idealfall verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Rechtswissenschaften mit dem Abschluss des ersten oder zweiten Staatsexamens.) bzw. Notarfachwirte (m/w/d), Steuerfachwirte (m/w/d) oder Rechtsfachwirte (m/w/d) bewerben
  • Gute Kenntnisse im SGB II und XII und dem BGB- Bürgerliches Gesetzbuch wären wünschenswert 
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an fachlicher Qualifizierung 
  • Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, die Fähigkeit zur Teamarbeit, soziale Kompetenz, Verantwortungsbewusstsein, selbständige Arbeitsweise sowie ein sicheres und vor allem freundliches Auftreten gute EDV-Kenntnisse Führerschein der Klasse B

Voraussetzungen

Wir bieten Ihnen

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in Entgeltgruppe 9c; für Beamte bestehen entsprechende Beförderungsmöglichkeiten bis zur Besoldungsgruppe A 10 (3.QE)
  • einen unbefristeten, interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz,
  • sehr gute Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten,
  • gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie dank flexibler Arbeitszeiten,
  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Mitarbeitervergünstigungen durch „corporate benefits“     


Die Stelle soll bevorzugt in Vollzeit besetzt werden, bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen ist auch eine Besetzung in Teilzeit möglich. Die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d) ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Das Landratsamt Miesbach ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Wir entwickeln fortlaufend Maßnahmen, die zu einer familien- und lebensphasenorientierten Kultur beitragen. Die Umsetzung dieser Maßnahmen ist Ausdruck der Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeitern (m/w/d).


Bewerbungsende

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 18.04.2021 an die angegebene Bewerbungsadresse.


Telefonische Rückfragen

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen Herr Jaist, Fachbereich Arbeit und Soziales (08025 / 704-4141) und Herr Ohnemüller, Team Personalservice (08025/ 704-1122) gerne zur Verfügung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rosenheimer Str. 1-3, 83714 Miesbach

Arbeitgeber

Landratsamt Miesbach

Kontakt für Bewerbung

Herr Andreas Ohnemüller

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Miesbach