Psycholog*in SPZ (m/w/d)

Garmisch-Partenkirchen
veröffentlicht

Das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) Garmisch-Partenkirchen an der Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gGmbH sucht ab sofort in Teil- oder Vollzeit eine*n


Psycholog*in (m/w/d)

 

Ihr interessantes Aufgabenfeld umfasst:
• Ambulante psychologische Diagnostik und Behandlungsplanung bei Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen und Behinderungen
• Mitarbeit bei den Schwerpunkten Diagnostik von Autismus-Spektrum-Störungen und Einsatz von Biofeedback bei Kindern und Jugendlichen mit chronischen Kopfschmerzen sowie weiteren chronischen Schmerzerkrankungen
• Begleitung und Unterstützung chronisch kranker Kinder und Jugendlicher bei der Erkrankungsverarbeitung und Mitarbeit an der  konzeptuellen Weiterentwicklung des Angebots inkl. Schulungskonzepte
• Psychologische Liaisonarbeit bei Kindern und Jugendlichen mit Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis
• Vernetzung und Einbeziehung von externen Behandlern
• Erstellung von Berichten
• Enge Einbindung im interdisziplinären Team des Sozialpädiatrischen Zentrums Garmisch-Partenkirchen


Wir bieten:
• Eigenverantwortliches Arbeiten und Kooperation in einem engagierten und erfahrenen multiprofessionellen Team
• Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung insbesondere im Bereich der Diagnostik von Autismus-Spektrum-Störungen sowie Anwendung von Biofeedback
• Möglichkeit zu wissenschaftlichem Arbeiten
• Menschlich faires Miteinander in einer christlich geprägten Einrichtung für chronisch kranke Kinder
• Vergütung nach AVR Diakonie Bayern
• Beihilfeversicherung (Krankenzusatzversicherung)
• Landschaftlich überaus reizvolle Lage mit hohem Freizeitwert und guter Infrastruktur

Voraussetzungen

Wir erwarten:
• Abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom/Master) 
• Solide Kenntnisse in klinischer Kinderpsychologie, Entwicklungspsychopathologie und Testpsychologie bei Kindern und Jugendlichen 
• Spezielle Kenntnisse und Erfahrungen in der Elternberatung und Behandlung von Kindern mit komplexen Entwicklungsstörungen und  neuropsychologischen Fragestellungen im sozialpädiatrischen Umfeld
• Kenntnisse in der Diagnostik von Autismus-Spektrum-Störungen sowie Anwendung von Biofeedback sind wünschenswert



Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Erste Informationen erhalten Sie gerne von der Leiterin des SPZ, Frau Dr. Katharina Köstner. 

E-Mail: koestner.katharina@rheuma-kinderklinik.de 

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: 

Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gGmbH 

Ärztlicher Direktor Prof. Dr. med. J.-P. Haas 

Gehfeldstr. 24

 82467 Garmisch-Partenkirchen

oder E-Mail: haas.johannes-peter@rheuma-kinderklinik.de 

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.rheuma-kinderklinik.de.


Besuchen Sie unsere Social Media Kanäle Instagram & Facebook.


Jetzt bewerben

Psycholog*in SPZ (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über Oberland-JOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gGmbh

Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gGmbh

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Psychologie
Arbeitsort Gehfeldstr. 24, 82467 Garmisch-Partenkirchen

Arbeitgeber

Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gGmbh

Kontakt für Bewerbung

Frau Claudia Reiner
Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gGmbh