Master-/ Bachelorarbeit zum Thema: Integration eines neuartigen Strömungsgrenzschichtsensors in ein Wireless-Sensor-Network (IOT), unter Berücksichtigung von minimalem Bauraum und Energieverbrauch in Valley

Stellenbeschreibung

Das Fraunhofer-Institut für Bauphysik bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt in seiner Abteilung Energieeffizienz und Raumklima, Arbeitsgruppe Gebäudesystemlösungen, am Standort Holzkirchen eine


Master-/ Bachelorarbeit zum Thema "Integration eines neuartigen Strömungsgrenzschichtsensors in ein Wireless-Sensor-Network (IOT), unter Berücksichtigung von minimalem Bauraum und Energieverbrauch"


Vernetzte Sensoren stellen zunehmen eine wichtige Grundlage moderner Messsysteme dar. Mit ihnen lassen sich, teils energieautarke, intelligente Messsysteme verwirklichen, die flexibel an die messtechnischen Randbedingungen angepasst werden können.

Die Aufgabe dieser Arbeit besteht darin, einen funkbetriebenen Sensorknoten zu entwickeln, zu optimieren und ihn anschließend in einer Kleinserie zu validieren. Hierfür soll eine neuartige Sensorik integriert werden, die den konvektiven Wärmeübergangskoeffizienten an einer umströmten Oberfläche erfassen kann.


Voraussetzungen

Was Sie mitbringen:

  • Grundverständnis µ-Controller speziell ARM basierend
  • Grundlegende Kenntnisse in Messtechnik, Programmierung (z.B. C)
  • Kreative und selbstständige Arbeitsweise


Was Sie erwarten können:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Freundliches Arbeitsumfeld
  • Kompetente und engagierte Betreuung
  • Möglichkeit, an interessanten Forschungsvorhaben teilzunehmen um vorhandene Fähigkeiten weiter auszubauen

       

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte. 
Die Stelle ist auf 6 Monate befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. 


Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. 

Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

                     


Fraunhofer-Institut für Bauphysik 

z.Hd. Michael Visser 

Fraunhoferstr. 10 

83626 Valley

Tel.: 08024 / 643 – 281 

michael.visser@ibp.fraunhofer.de


Bitte bewerben Sie sich online.

http://www.ibp.fraunhofer.de 

Kennziffer: IBP-2017-30H; Bewerbungsfrist: 28.02.2018

Mehr zum Job

Anzeigenart Praktikum, Werkstudent, Abschlussarbeiten
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Abschlussarbeit
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abitur / Fachabitur
Berufskategorie Produktion, Forschung und Entwicklung / Forschung und Entwicklung
Arbeitsort Fraunhoferstraße 10, 83626 Valley

Arbeitgeber

Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP

Kontakt für Bewerbung

Frau Miriam Liebhart
Fraunhoferstraße 10, 83626 Valley miriam.liebhart@ibp.fraunhofer.de

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.