Heilpädagogische Fachberatungen für Grundschule und Kindergarten (w/m/d) in Starnberg

Stadt Starnberg veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Stadt Starnberg sucht in Elternzeitvertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei


Heilpädagogische Fachberatungen für Grundschule und Kindergarten (w/m/d)

mit 30,5 Stunden und 23,5 Stunden.


Die Stadt Starnberg ist Träger von fünf Kindertageseinrichtungen und Sachaufwandsträger der städtischen Schulen. Unsere Mitarbeiter/-innen, die täglich die Schul- und Kindergartenkinder mit viel Engagement und Freude auf dem Weg zu einer selbstbestimmten Persönlichkeit begleiten, sind unser wichtigstes Gut. Nun suchen wir Verstärkung für unsere motivierten und praxiserfahrenen Teams.


Schwerpunkte Ihrer pädagogischen Arbeit ist die Beratung der Eltern und Lehrkräfte an der GS Söcking sowie die Förderung der Grundschulkinder vor Ort. Außerdem unterstützen Sie unsere Erzieherinnen und Erzieher bzw. Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger im Maria-Kempter-Kindergarten, im Hinblick auf die Entwicklung von Förderkonzepten, Individualförderung der Kindergartenkinder sowie kollegialer Beratung. Sie nehmen hierbei eine Koordinationsfunktion zwischen unseren städtischen Einrichtungen und anderen Institutionen ein und begleiten die Übergänge/Transitionen von Kindergarten und Grundschule sowie weiterführenden Schulen. Sie sind Teil eines heilpädagogischen Fachteams, in dem in Zusammenwirken mit der Teamleitung die heilpädagogische Begleitung unserer Kinder stetig konzeptionell weiterentwickelt wird.


WIR BIETEN IHNEN:

  • Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe im idyllischen Starnberg
  • Ein überschaubares/engagiertes Team von Heilpädagogen an den anderen Grundschulen und Kindertagesstätten, dass den kollegialen Austausch und die Reflexion ermöglicht
  • Eine befristete Einstellung mit einer leistungsgerechten Vergütung nach dem TVöD SuE
  • Die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie z. B. Zusatzversorgung, Leistungsentgelt und Jahressonderzahlung, eine Großraumzulage München in Höhe von 270,00 € mit ggf. einem Kinderbetrag von 50,00 € pro Kind sowie einen Fahrtkostenzuschuss

Voraussetzungen

DAS WÜNSCHEN WIR UNS VON IHNEN:

  •  Eine abgeschlossene heilpädagogische oder sozialpädagogische Ausbildung
  • Gute pädagogische Fachkenntnisse
  • Einschlägige Berufserfahrung im vorschulischen- und/ oder Schulbereich
  • Ein freundliches, aufgeschlossenes und engagiertes Wesen mit einem hohen Maß an Flexibilität
  • Einen achtsamen Umgang mit Menschen und eine wertschätzende Haltung, die sich auch in der Team- und Elternarbeit wiederspiegelt
  • Ein sicheres Auftreten und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Führerscheinklasse B


Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben? Dann freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung, die Sie bitte auf unserer Homepage www.starnberg.de/Karriere/Aktuelles hochladen. Dies gewährleistet eine zügige und datenschutzkonforme Bearbeitung Ihrer Bewerbung.  Für Rückfragen steht Ihnen unsere pädagogische Sachgebietsleitung, Frau Natacha Petrich, unter Tel. 08151/772-250 gerne zur Verfügung. Von einer Papierbewerbung bitten wir anzusehen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort 82319 Starnberg

Arbeitgeber

Stadt Starnberg

Kontakt für Bewerbung

Frau Stefanie Riedelsheimer
Stadt Starnberg
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.