Fachkraft (m/w/d) für Stellenbewertung und Stellenbemessung in Miesbach

veröffentlicht

Fachkraft (m/w/d) für Stellenbewertung und Stellenbemessung

Ihr künftiger Einsatzbereich ist das Team 11.2 Personalservice im Fachbereich 11 Interner Service


Ihre Aufgaben

  • Bewertung der Beschäftigten- und Beamten­stellen
  • Erstellung von Gutachten zur Stellenbewertung
  • Stellenbedarfsermittlung und Mitwirkung im Stellenplanprozess
  • Begleitung und Auswertung von Organisationsuntersuchungen
  • Mitwirkung bei der Ausgestaltung der inneren Behördenorganisation
  • Erstellung und Fortschreibung von Stellenbeschreibungen
  • Beschreibung und Optimierung von Geschäftsprozessen
  • Begleitung von Projekten

Voraussetzungen

Ihr Profil

Für die Tätigkeit ist unverzichtbar:

  • Die beamtenrechtliche Befähigung für die dritte Quali­fikations­ebene der Fach­laufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nicht­technischer Verwaltungs­dienst, oder
  • erfolgreich abgelegter Beschäftigtenlehrgang II, vorzugsweise mit der Zusatzqualifikation Verwaltungsbetriebswirt, oder
  • ein erfolgreich abgeschlossenes rechts- bzw. wirtschafts­wissen­schaftliches Hoch­schul­studium (Diplom [FH] bzw. Bachelor)

Daneben erwarten wir:

  • Kenntnisse im Bereich Organisation (Aufbau- und Ablauf­organisation)
  • Kenntnisse im Bereich der Bewertung von Stellen (Tarif- und Beamten­recht inklusive Rechtsprechung)
  • Systematisch-analytisches Denken und Handeln
  • Konflikt­fähigkeit, Verhandlungs­geschick und Durch­setzungs­vermögen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und die Fähigkeit zu präsentieren
  • Entscheidungsfreude sowie Verantwortungs­bereitschaft
  • Freude, innovativ zu arbeiten sowie ein freundliches, sicheres und verbindliches Auftreten


Wir bieten Ihnen

  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in Entgeltgruppe 10; für Beamte bestehen entsprechende Beförderungsmöglichkeiten bis zur Besoldungsgruppe A 11 (3.QE)
  • Ein vielfältiges und abwechslungs­reiches Aufgaben­gebiet
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
  • Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, mobil zu arbeiten
  • Sehr gute Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie z.B. Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Prämien, betriebliche Altersvorsorge
  • Firmenevents
  • Mitarbeitervergünstigungen durch „corporate benefits“ 


Die Stelle soll zum nächstmöglichen Termin bevorzugt in Vollzeit besetzt werden, bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen ist auch eine Besetzung in Teilzeit möglich. Die Gleichstellung aller Mitarbeitenden ist für uns selbstverständlich. Interessierte mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

           

Das Landratsamt Miesbach ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Wir entwickeln fortlaufend Maßnahmen, die zu einer familien- und lebensphasenorientierten Kultur beitragen.

    

Bewerbungsende

      

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 17.10.2021 an die angegebene Bewerbungsadresse.

               

Telefonische Rückfragen

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen Frau Murnauer, Teamleitung Personalservice (08025 / 704-1121) und Frau Cecco-Stark, Fachbereichsleitung (08025/ 704-1101) gerne zur Verfügung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rosenheimer Str. 1-3, 83714 Miesbach

Arbeitgeber

Landratsamt Miesbach

Kontakt für Bewerbung

Herr Andrea Murnauer

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Miesbach