Fachinformatiker - Fachrichtung Systemintegration (m/w/d) bzw. Fachinformatiker (Diplom (FH) oder Bachelor) (m/w/d)

Miesbach

Für den Fachbereich 14 - IT suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Fachinformatiker - Fachrichtung Systemintegration (m/w/d) bzw.

Fachinformatiker (Diplom (FH) oder Bachelor) (m/w/d)

 

Der Landkreis Miesbach und die 17 kreisangehörigen Kommunen haben sich für den Aufbau eines Kommunalen Behördennetzes (KomBN) entschieden. Der Fachbereich 14 - IT sorgt für den technischen Betrieb in der Landkreisverwaltung und schafft die Grundlagen für die fortschreitende Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung.

Ihre Aufgaben

  • Design, Planung und Implementierung sowie Betrieb eines Kommunalen Behördennetzes (KomBN) im Landkreis Miesbach

  • Design, Planung, Implementierung und Betrieb von komplexen Netzwerksecurityinfrastrukturen (Firewall, Netzverbund)

  • Leitung und Mitarbeit des Aufbaus des Kommunalen Behördennetzes in Zusammenarbeit mit den 17 kreisangehörigen Kommunen

  • Konzeption, Planung, Implementierung und Betrieb von zentralen Diensten/Services im KomBN bzw. DMZ der Landkreisverwaltung

  • Beratung und technische Analyse der beteiligten Kommunen

  • Konzeptionierung, Implementierung und Administrierung der Netzwerksecurityinfrastrukturen im Verbund des KomBN

  • 1st/2nd Level Support (Hotline und Benutzerbetreuung KomBN)

  • Störungs- und Problemmanagement

  • Konfiguration, Administration, Systemaktualisierung und Überwachung von aktiven Komponenten der IT-Infrastruktur im KomBN

  • Ansprechpartner für das Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (LSI Bayern)

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker - Fachrichtung Systemintegration bzw. abgeschlossenes Studium (Diplom (FH) oder Bachelor) der Fachrichtung Informatik, Verwaltungsinformatik oder Wirtschaftsinformatik

  • Fundierte Kenntnisse im Aufbau, Implementierung und der Administration von Netzwerksecurityinfrastrukturen (Firewall, idealerweise Fortigate)

  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Netzwerk, -segmentierung, -routing, -performance, VPN

  • Konzeptionelle und planerische Fähigkeiten

  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz

  • Eine gewissenhafte Arbeitsweise, Flexibilität und Belastbarkeit werden vorausgesetzt

  • Verhandlungssicheres Deutsch in Wort und Schrift

  • Bereitschaft für Vor-Ort Termine in den Kommunen

  • Erfahrungen in der Öffentlichen Verwaltung wären von Vorteil

  • Führerschein der Klasse B

Unsere Vorteile auf einen Blick

Neben einer attraktiven Vergütung in EG 10 TVöD und den umfassenden Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes können Sie sich auf Folgendes freuen:

 

  • Mehr Zeit & Familie: flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle, familienfreundlicher Arbeitgeber, ausgezeichnet mit dem Zertifikat „berufundfamilie“, Homeoffice je nach Tätigkeit, 30 Tage Urlaub plus zusätzliche freie Tage am 24.12 und 31.12

  • Mehr Attraktivität: Mitarbeiterrabatte für viele Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten, betriebliche Altersvorsorge, kostenlose Parkplätze, verkehrsgünstige Lage

  • Mehr Zukunft: ein krisensicherer Arbeitsplatz, regelmäßige und individuelle Fortbildungen, bezahlte Weiterbildungen

  • Mehr Gesundheit: Moderne Gesundheitsmaßnahmen, Betriebsarzt

  • Mehr Sinn: Arbeiten für das Gemeinwohl und den Landkreis Miesbach

  • Mehr Miteinander: offener und vertrauensvoller Umgang untereinander, Mitarbeiterevents, gemeinsame Ausflüge

Die Stelle soll bevorzugt in Vollzeit besetzt werden, bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen ist eine Besetzung in Teilzeit möglich. Die Gleichstellung aller Mitarbeitenden ist für uns selbstverständlich. Bewerbende mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Das Landratsamt Miesbach ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Wir entwickeln fortlaufend Maßnahmen, die zu einer familien- und lebensphasenorientierten Kultur beitragen. Die Umsetzung dieser Maßnahmen ist Ausdruck der Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeitern (m/w/d).

 

Bewerben Sie sich jetzt, spätestens bis zum 12.02.2023, online über unser Bewerberportal.

 

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen Herr Reinthaler vom Fachbereich „IT“ (08025 / 704-1400) und Frau Häberlein vom Team Personalservice (08025 / 704-1136) gerne zur Verfügung.

 

Im Rahmen der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) möchten wir Sie über unseren Umgang mit den Informationspflichten bei der Erhebung von Daten bei der betroffenen Person (Art. 13 DSGVO) mittels folgendem Link aufklären: https://www.landkreis-miesbach.de/Datenschutz-Bewerber

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Keywords Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration (m/w/d), Fachinformatiker (m/w/d)
Arbeitsort Rosenheimer Str. 1-3, 83714 Miesbach

Arbeitgeber

Landratsamt Miesbach

Kontakt für Bewerbung

Herr Andreas Ohnemüller

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits