Fachbereichsleitung (m/w/d) in Miesbach

veröffentlicht

Das Landratsamt Miesbach sucht für den künftigen Fachbereich 31 „Verkehrswesen“ ab sofort eine Fachbereichsleitung (m/w/d).


Der Fachbereich mit seinen derzeit ca. 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besteht aus dem Teams 31.1 – Verkehr/ÖPNV, 31.2 – Zulassung sowie 31.3 – Fahrerlaubnis.


Aufgabenschwerpunkte

  • Leitung und Steuerung des Fachbereichs mit fachlicher, personeller und organisatorischer Gesamt- sowie Budgetverantwortung im
    • Vollzug der Straßenverkehrsordnung (StVO) inkl. Klageverfahren
    • Vollzug des Bayerischen Straßen- und Wegerechts (BayStrWG) inkl. Klageverfahren
    • Vollzug des Bayerischen Seilbahngesetzes (BayESG)
    • Vollzug des Luftverkehrsgesetzes (LuftVG)
    • Vollzug des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) inkl. Klageverfahren
    • Vollzug des Schulwegkostenfreiheitsgesetzes (SchKfrG) sowie der
    • Schülerbeförderungsverordnung (SchBefV) inkl. Widerspruchs- und Klageverfahren
    • Vollzug des ÖPNV
    • Vollzug des Fahrerlaubnisrechts inkl. Widerspruchs- und Klageverfahren
    • das Kfz-Zulassungswesen
  • Eigenverantwortliche Planung und Umsetzung strategischer Fachbereichsziele
  • Klärung von fachlich herausgehobenen Fragestellungen grundsätzlicher Bedeutung
  • Vertretung des Aufgabenspektrums in Kontakt zu anderen Behörden, Gerichte, Begutachtungsstellen, Polizei, Staatsanwaltschaften, Ministerien u.ä.
  • Ansprechpartner für interne und externe Gremien

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen oder erfolgreich abgelegter Beschäftigtenlehrgang II
  • Mehrjährige Führungserfahrung
  • Rechtskenntnisse in einem oder mehreren der genannten Rechtsgebiete bzw. Bereitschaft, sich hier einzuarbeiten
  • Sehr strukturierte Arbeitsweise und hohe Eigenorganisation
  • Ausgeprägte Fähigkeit zu priorisieren
  • Hohe soziale Kompetenz, insb. ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktlösungskompetenz
  • Belastbarkeit, hohes Verantwortungsbewusstsein sowie Einsatzbereitschaft
  • Sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift, sicheres Auftreten
  • Flexibilität bei der Arbeitszeit (ggf. auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten)


Wir bieten Ihnen

  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in Entgeltgruppe 11. Für Beamte bestehen entsprechende Beförderungsmöglichkeiten bis zur Besoldungsgruppe A 12 BayBesG
  • Eine anspruchsvolle, verantwortungsvolle, interessante und vielseitige Tätigkeit in einer Behörde mit modernem Verständnis für öffentliche Verwaltung
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
  • Gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben dank flexibler Arbeitszeiten und der Möglichkeit, mobil zu arbeiten
  • Vielseitige Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie z.B. Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Prämien, betriebliche Altersvorsorge
  • Mitarbeiterevents
  • Mitarbeitervergünstigungen durch „corporate benefits“     


Die Stelle soll bevorzugt in Vollzeit besetzt werden. Bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen ist auch eine Besetzung im geringeren Umfang möglich. Die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d) ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kein Ergebnis gefunden.


Das Landratsamt Miesbach ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Wir entwickeln fortlaufend Maßnahmen, die zu einer familien- und lebensphasenorientierten Kultur beitragen. Die Umsetzung dieser Maßnahmen ist Ausdruck der Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeitern (m/w/d).


Bewerbungsende

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 23.01.2022 an bewerbung@lra-mb.bayern.de im PDF- Format mit einer maximalen Größe von 5 MB oder an das Landratsamt Miesbach, Personalservice, Rosenheimer Str. 1-3 in 83714 Miesbach. 


Telefonische Rückfragen

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen Frau Schuster, Abteilungsleitung Umwelt und Mobilität (08025 / 704-3001) und Frau Cecco-Stark, Fachbereich Personal und Zentraler Service (08025 / 704-1101) gerne zur Verfügung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rosenheimer Str. 1-3, 83714 Miesbach

Arbeitgeber

Landratsamt Miesbach

Kontakt für Bewerbung

Herr Andreas Ohnemüller

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Miesbach