Auszubildende (w/m/d) zum Anästhesietechnischen Assistenten in Vollzeit in Bad Tölz

veröffentlicht

Mit über 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.


Die Asklepios Stadtklinik ist eine Akutklinik der Grund- und Regelversorgung mit 270 Betten sowie ein Gesundheitszentrum. Wir versorgen mit rd. 630 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jährlich über 12.000 Patientinnen und Patienten in den Fachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Gefäßchirurgie, Orthopädie/ Unfallchirurgie/ Sportorthopädie, Urologie, Neurologie, Akutgeriatrie, Hals-, Nasen und Ohrenheilkunde und Anästhesie sowie den Belegabteilungen für HNO und Gynäkologie stationär.

Der Klinik angeschlossen ist eine Privatklinik und eine Neurologische Rehabilitationseinrichtung mit 59 Betten sowie das Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Bad Tölz.

Die Stadtklinik ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie der Technischen Universität München.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Auszubildende (w/m/d) zum Anästhesietechnischen Assistenten

DEIN AUFGABENGEBIET

Die Tätigkeit einer Anästhesietechnischen Assistenz ist richtig spannend und abwechslungsreich: Du bist Teil des OP-Teams und hast auf Blutdruck, Atmung und Puls des Patienten zu achten. Eingesetzt wirst Du im Operationssaal und im Aufwachraum, wo Du nach der OP für den Patienten da bist und seinen Zustand überwachst. Du lernst die Grundlagen der Schmerztherapie und den Umgang mit den unterschiedlichen medizinischen Geräten. Narkosemittel und Medikamente stehen dank Dir im OP griffbereit.


Die praktische Ausbildung absolvierst Du in der Asklepios Stadtklinik, die theoretische Ausbildung erfolgt in Kooperation mit den Schule der 'san-ak' in München.

Die Dauer der Ausbildung beträgt drei Jahre. Die Ausbildung beginnt am 01.09.2021.


WIR BIETEN

  • Eine verantwortungsvolle, vielfältige und interessante Tätigkeit
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre und eine kooperative Zusammenarbeit in einem jungen, dynamischen und spezialisiertem Team
  • Während der praktischen Ausbildung eine Begleitung durch ausgebildete Praxisanleiter 
  • Ausgezeichnete berufliche Zukunftsperspektiven nach der AusbildungEine Ausbildungsvergütung in Höhe von:1. Ausbildungsjahr: 930,70 Euro Brutto2. Ausbildungsjahr: 996,70 Euro Brutto3. Ausbildungsjahr: 1.103,00 Euro Brutto
  • Konzernweite Vernetzung durch unser Social Intranet „ASKME“
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention durch viele Angebote im Rahmen des „Asklepios Aktiv“ Programms
  • Mitarbeiterrabatte in vielen Onlineshops und zahlreiche Vergünstigungen für Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen


KONTAKT

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.
Frau Andrea Geisler
Pflegedirektorin
Tel.:  +49 (8041) 507 4141
E-Mail: a.geisler@asklepios.com   


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!


Asklepios Stadtklinik Bad Tölz
Pflegedirektion
Schützenstr. 15
83646 Bad Tölz





Voraussetzungen

  • Du bist mindestens 18 Jahre alt und gesundheitlich fit
  • Du hast Abitur oder verfügst über die Mittlere Reife (oder gleichwertig)
  • oder über einen Mittelschulabschluss + eine mindestens zwei-jährige, abgeschlossene Berufsausbildung
  • oder über einen Mittelschulabschluss + eine ein-jährige, abgeschlossene Ausbildung zur/m Krankenpflegehelfer/in bzw. Pflegefachhelfer/in


Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Mittlere Reife
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Pflegeberufe und Betreuung
Arbeitsort Schützenstraße 15, 83646 Bad Tölz

Arbeitgeber

Asklepios Stadtklinik Bad Tölz

Kontakt für Bewerbung

Frau Andrea Geisler
Pflegedirektorin

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Asklepios Stadtklinik Bad Tölz