Ausbildung zur*m Chemielaborant*in in Valley

veröffentlicht

Chemie ist Dein Thema? Wir beim Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, am Standort Holzkirchen, bieten Dir ab dem 01.09.2022 im Bereich Umwelt, Hygiene und Sensorik eine spannende Ausbildung zur*m Chemielaborant*in.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Unsere ca. 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP gestalten anwendungsbezogene Forschung zu innovativen bauphysikalischen Themen mit hoher gesellschaftlicher Relevanz.


Du willst alles genau wissen? Dann untersuche die chemische Zusammensetzung der Welt mit uns. In Deiner Ausbildung bereitest Du Untersuchungen sowie Versuche vor und führst sie anschließend durch. Du hältst Versuchsergebnisse fest und ziehst bei der Auswertung Schlüsse daraus. In chemischen und mikrobiologischen Laboratorien gibt es viel Abwechslung: Du analysierst technische Materialien und Bauprodukte, begleitest verfahrenstechnische Versuchsaufbauten oder hilfst sogar forschend-experimentell bei der Entwicklung neuer Verfahren mit. Während Deiner Ausbildung zur*m Chemielaborant*in arbeitest Du eng mit Chemiker*innen, Mikrobiolog*innen und Ingenieur*innen zusammen. Dabei stehen Dir modernste technische Hilfsmittel zur Verfügung.
 
Die Ausbildung erfolgt nach den Vorgaben des Ausbildungsrahmenplans für den Ausbildungsberuf zur*m Chemielaborant*in.
 
Im praktischen Teil der Ausbildung wirst Du folgende Aufgabenbereiche kennenlernen:

  • physikalisch-chemische Untersuchungs- und Messverfahren
  • mikrobiologische und biotechnologische Messverfahren und Prozesse
  • präparative organische Chemie
  • analytische Chemie
  • Dokumentieren von Arbeitsabläufen
  • Qualitätssicherung, Arbeits- und Laborsicherheit, Betriebshygiene und Umweltschutz
  • Einsatz moderner Informations- und Kommunikationsmittel


Was Du mitbringst

Du bist neugierig, lernbereit und interessierst Dich für naturwissenschaftliche Phänomene. Chemie ist besonders fesselnd für Dich, deswegen möchtest Du das Fach zur Grundlage Deines Berufslebens machen. Dein Team kann sich immer auf Dich verlassen und man merkt, dass Du gerne mit Deinen Kolleg*innen an gemeinsamen Zielen arbeitest. Deine Ausbildung ist Dir wichtig, das wird auch an Deinen Schulnoten deutlich. Besonders in naturwissenschaftlichen Fächern und Mathematik zeigt Dein Zeugnis gute Zensuren. Du hast einen mittleren Schulabschluss oder (Fach-)Hochschulreife.


Was Du erwarten kannst

  • Einen interessanten Ausbildungsplatz in einem international tätigen Forschungsinstitut
  • Kollegiales und engagiertes Ausbilderteam
  • Abwechslungsreiche Aufgabengebiete
  • Seminare für Auszubildende
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Prüfungsvorbereitung


Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).
Die Stelle ist zunächst auf 3,5 Jahre befristet und endet mit erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fragen zur Stelle beantwortet:

Frau Yvonne Trömer

Tel.: 08024 643-652 


Administrative Fragen beantwortet: 

Frau Theresa Wiesgigl

Tel.: 08024 643-679


Bitte bewirb Dich online über unser Stellenportal.

http://www.ibp.fraunhofer.de

Kennziffer: IBP-2021-23H

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Mittlere Reife
Berufskategorie Produktion, Forschung und Entwicklung / Laborant
Arbeitsort Fraunhoferstraße 10, 83626 Valley

Arbeitgeber

Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP

Kontakt für Bewerbung

Frau Theresa Wiesgigl
Personalbetreuung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP