Ausbildung zur*m Baustoffprüfer*in in Valley

veröffentlicht

Das praktische Arbeiten in einem Labor interessiert dich? Du willst mit deiner Arbeit und deinen Ideen die Welt neu gestalten? Dann bist du bei uns genau richtig. In unserem Baustofflabor schaffen wir die Baustoffe der Zukunft und entlasten zeitgleich unsere Umwelt. Denn neben herkömmlichen Baustoffen wie Kies und Sand, nutzen wir verstärkt Abfallstoffe, um unsere Ideen umzusetzen. Während deiner Ausbildung zur*m Baustoffprüfer*in arbeitest du aktiv in Forschungs- und Entwicklungsprojekten zu verschiedensten Bauprodukten mit und bist Teil eines interdisziplinären Teams, in dem deine Meinung gefragt und gehört wird.


Was du mitbringst

  • guter Mittelschulabschluss, Mittlere Reife oder (Fach-)Abitur
  • Mathematik, Physik, Chemie mind. Note "befriedigend"
  • Technisches Verständnis
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Was du erwarten kannst

  • Einen interessanten Ausbildungsplatz in einem international tätigen Forschungsinstitut
  • Kollegiales und engagiertes Ausbilderteam
  • Abwechslungsreiche Arbeitsgebiete in unterschiedlichen Forschungsthemen
  • Seminare für Auszubildende
  • Flexible Arbeitszeiten

Die Ausbildung erfolgt nach den Vorgaben des Ausbildungsrahmenplans. Im praktischen Teil der Ausbildung wirst du in unserer Forschungsgruppe "Baustofftechnologie" folgende Aufgabenbereiche kennenlernen:

  • Einsatz und Eigenschaften von Arbeitsstoffen, Baurohstoffen, Bindemitteln und Mischungen
  • Zielgerichteter Einsatz der Labortechnik
  • Durchführung und Auswertung chemisch-technischer und mechanisch-physikalischer Untersuchungen
  • Recherchen zu aktuellen Forschungsthemen
  • Mitarbeit bei der Organisation des Labors

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).
Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet und endet mit erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.


Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zur Stelle beantworten:


Herr Dr. Severin Seifert

Tel.: 08024 643-676


Herr Eugenio Hidalgo

Tel.: 08024 643-644


Administrative Fragen beantwortet:


Frau Marina MarkTel.: 08024 643-65


Bitte bewirb dich online, über unser Stellenportal.

http://www.ibp.fraunhofer.de


Kennziffer: IBP-2021-7H                 Bewerbungsfrist: 31.03.2021


Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung (qualifizierender) Hauptschulabschluss
Berufskategorie Produktion, Forschung und Entwicklung / Laborant
Arbeitsort Fraunhoferstraße 10, 83626 Valley

Arbeitgeber

Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP

Kontakt für Bewerbung

Frau Marina Mark
Personalbetreuung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP