Assistenzarzt Chirurgie (m/w) in Schongau

Stellenbeschreibung

Die Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau betreibt als Grund und Regelversorger zwei Krankenhäuser an den Standorten Schongau und Weilheim mit insgesamt 340 akutstationären Betten und einer Geriatrischen Rehabilitation. 


Die Krankenhäuser Schongau mit 180 Betten und Weilheim mit 160 Betten versorgen Patienten in den Kliniken für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Innere Medizin, Anästhesie und Intensivmedizin, Gynäkologie und Geburtshilfe. Belegärztlich werden die Bereiche Orthopädie, Urologie, Gynäkologie und HNO abgedeckt. Zudem werden im Zentrum für Altersmedizin Patienten in der Akutgeriatrie sowie in der Geriatrischen Rehabilitation betreut. Das Krankenhaus Schongau ist Mitglied des Traumanetzwerkes München – Oberbayern Süd. Das Krankenhaus Weilheim ist Akademisches Lehrkrankenhaus der TU München.

 

Für die Chirurgischen Kliniken an den beiden Standorten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Assistenzärzte (m/w)

 

In den Fachabteilungen für Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie Unfallchirurgie und Orthopädie bieten die Chirurgischen Kliniken mit modernen Diagnose- und Therapieverfahren ein breites operatives Spektrum an. Minimalinvasive Verfahren haben einen hohen Stellenwert. Alle radiologischen Diagnostikmöglichkeiten incl. MRT und CT sowie neue Sonographiegeräte sind vorhanden.

 

Ein überregionaler Schwerpunkt ist im Zentrum für Endoprothetik der Gelenkersatz des Hüft-, Knie- und des oberen Sprunggelenks, sowie die Revisionseingriffe bei Prothesenlockerung und prothesennahen Knochenbrüchen.  In der gesamten Chirurgie haben die minimalinvasiven Verfahren einen besonderen Stellenwert, inklusive Operationsmikroskop und Navigation an Wirbelsäule und Becken.

 

Das Beherrschen der deutschen Sprache bei nicht deutschsprachigen Bewerbern auf C1-Niveau und den Nachweis der deutschen Approbation bzw. der Berufserlaubnis nach § 10 BÄO setzen wir voraus.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach TV–Ärzte/VKA
  • Beteiligung an den Liquidationseinnahmen (Poolbeteiligung)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • regelmäßige interne Fortbildungen mit Anerkennung der Ärztekammer
  • Förderung und finanzielle Unterstützung bei externen Fortbildungen
  • attraktive Arbeitszeitgestaltung nach Vorgaben des Arbeitszeitgesetzes

 

Die Städte Schongau und Weilheim liegt in der Ferienregion zwischen Ammer- und Starnberger See mit guten Verkehrsanbindungen nach München und Garmisch-Partenkirchen und bietet Ihnen ein einzigartiges Umfeld. Alle weiterführenden Schulen sind vor Ort. Es bestehen ein hoher Freizeitwert und ein gutes kulturelles Angebot.

 

Nähere Informationen erhalten Sie gerne von Herrn Dr. Thomas Löffler, Chefarzt der Abteilung Unfallchirurgie/Orthopädie,

unter (08861/215 292 und Herrn Dr. Michael Platz, Chefarzt der Abteilung Allgemein-/Viszeralchirurgie unter (08861/215 141).

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte an

 

bewerbung@kh-gmbh-ws.de oder

Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau

Personalabteilung

Marie-Eberth-Str. 6, 86956 Schongau

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Arzt, Mediziner
Arbeitsort Marie-Eberth-Str. 6, 86956 Schongau

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau

Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau

Kontakt für Bewerbung

Herr Stefan Richter
Marie-Eberth-Str. 6, 86956 Schongau
s.richter@kh-gmbh-ws.de
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.