36 Jobs für Gebäudetechniker (m/w) im Oberland

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik Bad Tölz (m/w/d) - Voll- oder Teilzeit
enerix Bad Tölz/Oberland Süd - Heuer Energiesysteme GmbH
Bad Tölz

Job Elektroniker Bad Tölz – Du bist gelernter Elektroniker, Elektriker, Elektroanlagenmonteur, Elektroinstallateur, Systemelektroniker oder hast einen anderen Elektroberuf? Du hast Interesse an einem abwechslungsreichen Job ohne Schicht- und Wochenendarbeit bei einem Arbeitgeber, der deine Arbeit wertschätzt? Super! Dann erfahre hier mehr über unser Jobangebot Elektroniker Bad Tölz. enerix ist die größte Fachbetriebskette für Photovoltaikanlagen in Deutschland. Seit 16 Jahren helfen wir Hausbesitzern mit maßgeschneiderten Photovoltaikanlagen ihre Energiekosten dauerhaft und klimafreundlich zu senken. An unserem Standort enerix Bad Tölz beraten wir unsere Kunden bei all ihren Fragen und planen und installieren ihre Photovoltaikanlagen, Stromspeicher und Wallboxen termingerecht und schlüsselfertig. Wir sind ein freundschaftlich verbundenes Team, in dem man sich aufeinander verlassen kann und in dem sich alle auf Augenhöhe begegnen. Wir freuen uns auf dich! Deine Mission als ElektronikerAls Elektroniker für Gebäudetechnik bist du für den fachgerechten Anschluss der Photovoltaikanlagen, Batteriespeicher und Ladestationen in den Häusern unserer Kunden zuständig. Bei enerix nutzt und erweiterst du dein Wissen und wirst so zu einem echten Profi für die elektrische Installation in allen Bereichen der Solartechnik. Falls Störungen eintreten gräbst du dich in das System und findest die Ursache. Ausgestattet mit Markenwerkzeug, einem hochwertigen Servicefahrzeug und moderner Arbeitskleidung arbeitest du eigenverantwortlich im Team und qualifizierst dich für die sichere und zukunftsträchtige Solarbranche.

Mitarbeiter im (technischen) Innendienst Bad Tölz (m/w/d)
enerix Bad Tölz/Oberland Süd - Heuer Energiesysteme GmbH
Bad Tölz

Job Technischer Innendienst Bad Tölz – Du bist ausgebildete/r Kauffrau/Kaufmann, Elektriker/in oder hast einen andere technische oder kaufmännische Berufsausbildung? Du hast Interesse an einem abwechslungsreichen und sinnstiftendem Job bei einem Arbeitgeber, der deine Arbeit wertschätzt? Super! Dann erfahre hier mehr über unser Jobangebot Elektroniker Bad Tölz. enerix ist der größte Fachbetrieb für Photovoltaikanlagen in Deutschland. Seit 16 Jahren helfen wir Hausbesitzern mit maßgeschneiderten Photovoltaikanlagen ihre Energiekosten dauerhaft und klimafreundlich zu senken. An unserem Standort enerix Bad Tölz beraten wir unsere Kunden bei all ihren Fragen und planen und installieren ihre Photovoltaikanlagen, Stromspeicher und Wallboxen termingerecht und schlüsselfertig. Wir sind ein freundschaftlich verbundenes Team, in dem man sich aufeinander verlassen kann und in dem sich alle auf Augenhöhe begegnen. Was uns vereint ist die Liebe zur Photovoltaik und den erneuerbaren Energien. Wir freuen uns auf dich! Deine Mission im technischen InnendienstDu hältst den Betrieb am Laufen und hast immer den Überblick im Backoffice. Du bleibst am Ball bei der Büroorganisation, Koordination von Terminen oder bei der Beantwortung von Anfragen. Auch wenn es manchmal schwierig ist, alles unter einen Hut zu bekommen, behältst du einen klaren Kopf. Ohne dich wären alle anderen aufgeschmissen.

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) im Bereich Energiemanagementsystem nach ISO 50001
Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP
Valley

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, Standort Holzkirchen, sucht für den nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung bei der Einführung eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001 durch eine wissenschaftliche Hilfskraft. Einvernehmlich fordert die Politik in Deutschland und Europa, den Gebäudebestand innerhalb der nächsten 20 Jahre klimaneutral zu gestalten. Um jedoch den fossilen Energieverbrauch unserer Gebäude signifikant zu senken, sind neue Lösungen zwingend erforderlich. Das erfordert Mut in einer Branche, die weitgehend als recht konservativ gilt. Wir überführen innovative Gebäude- und Fassadentechnologien in maßgeschneiderten Evaluationsprogrammen vom Prototyp bis in die Praxistauglichkeit. Dazu nutzen wir unsere Testeinrichtungen im Technikum sowie unsere unterschiedlichen Versuchsgebäude auf dem Freilandversuchsgelände in Holzkirchen. Demonstrationsgebäude nehmen für die Baupraxis eine Schlüsselrolle ein: Sie zeigen neue Lösungsansätze auf und sind Keimzelle einer energiesparenden Gebäudetechnologie, sie demonstrieren Machbarkeit und regen auf diese Weise zur Nachahmung an. Über 250 Demonstrationsprojekte weltweit haben die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP bereits realisiert und messtechnisch evaluiert. Sie verfügen damit sowohl über einen großen praktischen Erfahrungsschatz als auch über eine umfangreiche Datenbasis zu Nutzerverhalten und Effizienzkennwerten.