25 Jobs als Ergotherapeut (m/w/d) im Oberland

Ergotherapeut (m/w/d) in Agatharied
kbo-Lech Mangfall Kliniken gemeinnützige GmbH
Hausham

Inmitten der Alpenregion Schliersee-Tegernsee liegt die kbo-Lech-Mangfall-Klinik Agatharied, eingebettet in eine besonders schöne Naturlandschaft. Möchten Sie in einer Region arbeiten, die neben einem sehr hohen Freizeitwert (Wandern, Skifahren, Mountainbiken oder Segeln) mit einer idealen Mischung aus ländlicher Ruhe, lebendiger Kultur und erstklassiger Infrastruktur höchste Lebensqualität bietet? Agatharied liegt in unmittelbarer Nähe der Kreisstadt Miesbach, etwa 40 Autominuten von München entfernt. Auch eine Zuganbindung (5 Minuten Fußweg zur Klinik) ist vorhanden. Sämtliche Grund- und weiterführenden Schulen befinden sich in unmittelbarer Nähe, so dass Sie an diesem Standort Familie und Beruf optimal vereinbaren können. Wir betreiben als Tochter der Kliniken des Bezirks Oberbayern (kbo) in Agatharied, Landsberg am Lech, Murnau, Garmisch-Partenkirchen, Peißenberg und Wolfratshausen (im Bau), weitere Fachkliniken für Psychiatrie, Psychotherapie Neuropsychiatrie und Psychosomatik. Mit insgesamt 294 vollstationären Betten, 100 tagesklinischen Plätzen, 20 Plätzen stationsäquivalenter Behandlung, fünf Institutsambulanzen und drei neurophysiologischen Laboren sichern wir die gemeindenahe psychiatrische Versorgung in den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen, Landsberg am Lech, Miesbach und Weilheim-Schongau.. Wir kooperieren eng mit den somatischen Krankenhäusern vor Ort und ermöglichen somit eine umfassende Diagnostik und Behandlung. Wir suchen für unseren Standort Agatharied einen Ergotherapeuten (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Vollzeit oder Teilzeit (mind. 32,10 Wochenstunden), unbefristet

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Ergotherapeuten (w/m/d) - Akutgeriatrie
Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau
Schongau

Die Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau ist eine kommunale Einrichtung der Grund- und Regelversorgung in einer wunderschönen Landschaft im Alpenvorland voller malerischer Seen, beeindruckender Berge und oberländischer Kultur. Mit insgesamt 340 akutstationären Betten werden jährlich rund 16.500 stationäre und 21.000 ambulante Patienten versorgt. Dabei legen wir Wert auf eine patientennahe und zukunftsorientierte Gesundheitsversorgung. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner dem Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München schaffen wir die Anbindung an die Hochschulmedizin. Beide Krankenhäuser sind zudem Lehrkrankenhäuser der Technischen Universität München. Am Krankenhaus Schongau (180 Planbetten) ist der Hauptsitz des Zentrums für Altersmedizin mit Akutgeriatrie und geriatrischer Rehabilitation. Das Zentrum für Akutgeriatrie, zertifiziert nach der ISO 9001:2015 TÜV Süd, besteht aus der Akutgeriatrie Schongau( 30 Betten) und der Akutgeriatrie Weilheim (26 Betten) und ist zudem an beiden Standorten zertifiziertes Alterstraumazentrum ( DGU). Für die Versorgung der geriatrischen Patienten steht ein multiprofessionelles Team aus spez. geschulten Ärzt(in)en, spez. geschulten Pflegekräften, Physio-und Ergotherapeut(in)en, Logopäd(in)en, Psycholog(in)en, Sozialdienst, Diätassistent(inen) sowie Seelsorge zur Verfügung. Den Erfolg unserer Kliniken bestimmen unsere Mitarbeitenden, weshalb wir durch fachspezifische Aus-, Fort- und Weiterbildungen individuelle Karrierewege und Aufstiegschancen eröffnen. Für das Team der Akutgeriatrie suchen wir standortübergreifend (Weilheim/Schongau) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Ergotherapeuten (w/m/d)(Vollzeit)

Ergotherapeuten (w/m/d) - Akutgeriatrie
Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau
Weilheim

Die Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau ist eine kommunale Einrichtung der Grund- und Regelversorgung in einer wunderschönen Landschaft im Alpenvorland voller malerischer Seen, beeindruckender Berge und oberländischer Kultur. Mit insgesamt 340 akutstationären Betten werden jährlich rund 16.500 stationäre und 21.000 ambulante Patienten versorgt. Dabei legen wir Wert auf eine patientennahe und zukunftsorientierte Gesundheitsversorgung. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner dem Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München schaffen wir die Anbindung an die Hochschulmedizin. Beide Krankenhäuser sind zudem Lehrkrankenhäuser der Technischen Universität München. Am Krankenhaus Schongau (180 Planbetten) ist der Hauptsitz des Zentrums für Altersmedizin mit Akutgeriatrie und geriatrischer Rehabilitation. Das Zentrum für Akutgeriatrie, zertifiziert nach der ISO 9001:2015 TÜV Süd, besteht aus der Akutgeriatrie Schongau( 30 Betten) und der Akutgeriatrie Weilheim (26 Betten) und ist zudem an beiden Standorten zertifiziertes Alterstraumazentrum ( DGU). Für die Versorgung der geriatrischen Patienten steht ein multiprofessionelles Team aus spez. geschulten Ärzt(in)en, spez. geschulten Pflegekräften, Physio-und Ergotherapeut(in)en, Logopäd(in)en, Psycholog(in)en, Sozialdienst, Diätassistent(inen) sowie Seelsorge zur Verfügung. Den Erfolg unserer Kliniken bestimmen unsere Mitarbeitenden, weshalb wir durch fachspezifische Aus-, Fort- und Weiterbildungen individuelle Karrierewege und Aufstiegschancen eröffnen. Für das Team der Akutgeriatrie suchen wir standortübergreifend (Weilheim/Schongau) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Ergotherapeuten (w/m/d)(Vollzeit)

Ergotherapeut (m/w/d) in der Suchthilfe
Deutscher Orden Ordenswerke
Bad Tölz

ELTERNZEITVERTRETUNG Wann hat man Ihnen zum letzten Mal Danke gesagt? Danke gesagt für das, was Sie tagtäglich leisten? Wir sind uns bewusst, dass diese Dankbarkeit und die dazugehörige Wertschätzung leider nicht immer selbstverständlich sind. Wir finden, der Beruf des Ergotherapeuten (m/w/d) verdient höchste Anerkennung und muss dementsprechend gewürdigt werden. Diese Dankbarkeit und Wertschätzung ist uns beim Deutschen Orden und ganz besonders im Haus Waldherr in Bad Tölz wichtig.  Deshalb haben wir uns viele Gedanken gemacht, wie wir Ihre zukünftige Tätigkeit bei uns, Ihre persönlichen Stärken und Ihre Einsatzbereitschaft mit unseren Wertschätzungsangeboten bestmöglich würdigen und natürlich auf fördern können. Wenn Sie unsere Anforderungswünsche erfüllen, schicken Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir sind Ihnen bereits jetzt dankbar, dass Sie sich die Zeit nehmen und wir Sie hoffentlich bald kennenlernen dürfen. Unsere Anforderungswünsche an Sie: Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeut (m/w/d) Sie haben Erfahrung in der handwerklich-therapeutischen Team- und Gruppenarbeit. Sie gestalten Gruppen- und Projektangebote mit und für unsere Bewohner/innen. Sie unterstützen uns in der alltagsorientierten Soziotherapie und Freizeitpädagogik. Sie leiten unserer Bewohner/innen im handwerklichen und technischen Bereich arbeits- und beschäftigungstherapeutisch an. Sie erstellen eine Förder- und Maßnahmenplanung und eine Evaluation zu den durchgeführten Tätigkeiten. Sie sind zuverlässig, begeisterungsfähig, kontaktfreudig und kommunikationsstark. Sie besitzen eine wertschätzende Haltung im Umgang mit suchtkranken Menschen. Sie haben Spaß an Ihrer Arbeit und Freude daran, Ihr Arbeitsumfeld kreativ mitzugestalten. Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich und gleichzeitig teamorientiert. Ihnen sind Werte wie Nächstenliebe, Mitgefühl und Gerechtigkeit wichtig.   Unser Wertschätzungsangebot an Sie: ORDENTLICHE STELLE Ein vorerst befristeter Dienstvertrag mit tariflicher Vergütung nach AVR (Caritas) Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet in wunderschöner Umgebung mit einem hohen Freizeitwert Sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten und aufgeschlossenen Team Vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet mit Raum für eigene, kreative Ideen Arbeiten in einer familiären, soziotherapeutischen Gemeinschaft Eine intensive, individuelle Einarbeitung. Ein Arbeitsplatz inmitten wunderschöner Natur mit hohem Freizeitwert Ein starkes christliches Leitbild, das unter dem Motto HELFEN UND HEILEN den Menschen ins Zentrum stellt    ORDENTLICHE ZUSCHÜSSE Jahressonderzahlung Inflationsausgleichsprämie Betriebliche dienstgeberfinanzierte Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumsprämien Vorteile bei externen Kooperationspartnern in den Bereichen Mode, Technik, Reisen uvm. ORDENTLICHE FÖRDERUNG Persönliche und fachliche Weiterbildungsangebote Individuelle Fortbildungen Förderung eigenverantwortlicher Projekte Mitgestaltung des eigenen Arbeitsbereichs ORDENTLICHE ABSICHERUNG Beihilfeanspruch und Höherversicherung in der Krankenversicherung Nutzung des Beamten-Tarifs in der privaten Kfz-Versicherung Attraktive Berufsunfähigkeitsversicherung mit Arbeitgeberzuschuss ORDENTLICHE GESUNDHEIT Betriebliches Gesundheitsmanagement mit individuellen Sport- und Gesundheitsangeboten in den Einrichtungen Arbeitgeberzuschuss zum E-Bike- oder Fahrrad-Leasing Betriebliches Eingliederungsmanagement Auf Wunsch unterstützende Begleitung durch unser modernes und mobiles Seelsorgeteam Attraktive Angebote für persönliche Auszeiten wie Gruppenreisen, Exkursionen und Einkehrtage   ORDENTLICHE UNTERNEHMENSKULTUR 30 Tage Urlaubsanspruch im Rahmen einer 5-Tage-Woche Unternehmens- und Führungskultur –  gekennzeichnet durch Respekt und gegenseitiges Vertrauen, Transparenz, Angstfreiheit und offenen Umgang Regelmäßige Veranstaltungen und Feiern zur Förderung eines wertschätzenden Miteinander ORDENTLICHE EINRICHTUNG In unserem Haus Waldherr in Bad Tölz begleiten wir 30 chronisch alkohol- und/oder medikamentenabhängige Menschen auf ihrem Weg in ein zufrieden abstinentes und selbstständiges Leben, in dem auch die berufliche und soziale Reintegration gelingt. Fernab vom Großstadttrubel leben wir ein buntes und kreatives Miteinander, in dem jeder neue Fähigkeiten erprobt und Stärken entdeckt. Werden auch Sie Teil unseres gut eingespielten und familiären Teams und profitieren Sie außerdem von attraktiven Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. ORDENTLICHE DIENSTGEBERIN Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen. Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen Herr Helmut Meixner unter der Telefonnummer:  +49 8041 7695-0 gerne zur Verfügung.

Leitung sowie stellvertretende Leitung Ergotherapie (m/w/d)
MEDIAN Buchberg-Klinik Bad Tölz
Bad Tölz

MEDIAN ist einer der führenden europäischen Anbieter für medizinische Rehabilitation und psychische Gesundheit. Mit mehr als 120 Reha-Einrichtungen in ganz Deutschland bietet MEDIAN ein dynamisches und innovatives Umfeld für Beschäftigte in den unterschiedlichsten Behandlungsbereichen mit vielfältigen Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Als Spezialist für Rehabilitation und Teilhabe begleiten wir unsere Patientinnen und Patienten auf dem Weg zur Genesung und zurück in die Gesellschaft – ganz nach unserem Leitsatz „Das Leben leben“. Die MEDIAN Buchberg-Klinik Bad Tölz ist eine Fachklinik für Physikalische Medizin und medizinische Rehabilitation mit 301 Betten in den Indikationen Neurologie, Orthopädie und Kardiologie/Innere Medizin. Sie liegt im Großraum München inmitten der malerischen Natur und Bergkulisse rund um Bad Tölz. Die Klinik wurde um einen Neubau mit 76 Betten erweitert, in der u.a. neurologische Patienten der Phase D und C versorgt werden. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung unseres Teams Sie als Leitung sowie stellvertretende Leitung Ergotherapie (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit Durch unser umfangreiches und ganzheitliches Therapiekonzept und die breitgefächerten Indikationen haben unsere Mitarbeiter die Möglichkeit, in einer modern ausgestatteten Rehabilitationseinrichtung vielseitig und abwechslungsreich zu arbeiten.

Arbeitstherapeut (m/w/d) bzw. Fachkraft für Beschäftigung und Arbeit
Deutscher Orden Ordenswerke
Herrsching am Ammersee

Wir sind Ihnen dankbar, dass Sie sich für den Beruf des Arbeitstherapeuten (m/w/d) entschieden haben. Sie haben sich bewusst entschlossen, Menschen zu helfen, sie zu begleiten und zu fördern. Ihre Einstellung verdient Respekt und höchste Anerkennung. Wir wissen, was Sie tagtäglich leisten und wir wissen auch welche Entbehrungen Ihr Beruf mit sich bringen. Deshalb möchten wir Ihnen die Wertschätzung entgegenbringen, die Sie verdient haben. Wertschätzung wird beim Deutschen Orden und daher auch im Haus Ammersee in Herrsching großgeschrieben. Deshalb möchten wir Ihre zukünftige Arbeit bei uns, Ihre persönlichen Stärken und Ihre Einsatzbereitschaft bestmöglich würdigen. Wenn Sie unsere Anforderungswünsche erfüllen, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir sind Ihnen bereits jetzt dankbar, dass Sie sich die Zeit nehmen und wir Sie hoffentlich bald kennenlernen dürfen. Unsere Anforderungswünsche an Sie: Sie haben eine abgeschlossene Fachausbildung als Ergotherapeut, Arbeitstherapeut, Arbeitserzieher oder eine vergleichbare Qualifikation. Sie sind aufgeschlossen und besitzen die Fähigkeit auf Menschen zuzugehen sowie eine wertschätzende Haltung suchtkranken Menschen gegenüber. Sie haben Freude an Ihrer Arbeit, sind kreativ und offen für neue Ideen. Sie zeigen Interesse und Begeisterung in den Bereichen handwerklicher Hilfestellung und kreativer Gestaltung. Sie sind zuverlässig, kommunikationsstark, psychisch belastbar und gleichzeitig teamfähig. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in der Arbeit mit suchtkranken, psychisch kranken bzw. substituierten Menschen. Ihnen sind Werte wie Nächstenliebe, Mitgefühl und Gerechtigkeit wichtig. Unser Wertschätzungsangebot an Sie: ORDENTLICHE STELLE  Ein unbefristeter Dienstvertrag mit tariflicher Vergütung nach AVR (Caritas) ca. 30 Stunden pro Woche ab dem 01.07.2024 Anleitung und Begleitung von mehreren Bewohnern/innen in einem tagesstrukturierenden Angebot mit den Schwerpunkten Garten und Werkstatt Gruppengespräche in Kooperation mit einem Case Manager Freizeit- und Gruppenangebote Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team Ein starkes christliches Leitbild, das unter dem Motto HELFEN UND HEILEN den Menschen ins Zentrum stellt ORDENTLICHE ZUSCHÜSSE Tarifliche Jahressonderzahlung Betriebliche dienstgeberfinanzierte Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumsprämien Vorteile bei externen Kooperationspartnern im Bereich Technik, Reisen, Mode uvm. ORDENTLICHE FÖRDERUNG Persönliche und fachliche Weiterbildungsangebote Individuelle Fortbildungen Förderung eigenverantwortlicher Projekte Mitgestaltung des eigenen Arbeitsbereichs ORDENTLICHE ABSICHERUNG Beihilfeanspruch und Höherversicherung in der Krankenversicherung Nutzung des Beamten-Tarifs in der privaten Kfz-Versicherung Attraktive Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dienstgeberzuschuss ORDENTLICHE GESUNDHEIT Betriebliches Gesundheitsmanagement mit individuellen Sport- und Gesundheitsangeboten Dienstgeberzuschuss zum E-Bike- oder Fahrrad-Leasing Betriebliches Eingliederungsmanagement Auf Wunsch unterstützende Begleitung durch unser modernes und mobiles Seelsorgeteam Attraktive Angebote für persönliche Auszeiten wie Gruppenreisen, Exkursionen und Einkehrtage ORDENTLICHE UNTERNEHMENSKULTUR 30 Tage Urlaubsanspruch im Rahmen einer 5-Tage-Woche Unternehmens- und Führungskultur – gekennzeichnet durch Respekt und gegenseitiges Vertrauen, Transparenz, Angstfreiheit und offenen Umgang Regelmäßige Veranstaltungen und Feiern zur Förderung eines gegenseitigen, wertschätzenden Miteinanders ORDENTLICHE EINRICHTUNG In unserer soziotherapeutischen Einrichtung Haus Ammersee in Herrsching leben 32 Frauen und Männer mit einer chronischen Abhängigkeitserkrankung. Nach erfolgreicher Absolvierung einer Soziotherapie in unserem Haus bieten unsere drei Therapeutischen Wohngemeinschaften (TWG) einen weiteren Schritt in ein eigenständiges Leben in der Gesellschaft. TWG I (Haus mit Garten und sechs Plätzen), TWG II (Haus mit Garten und sechs Plätzen) und TWG III (Wohnung mit Balkon und 3 Plätzen). Nach einer Zeit der persönlichen, sozialen und beruflichen Stabilisierung ist das Ziel unserer Arbeit, gemeinsam mit den Bewohnern/-innen, den Weg in ein selbstverantwortliches Leben zu finden. So schließt sich mit den TWGs ein vollständiges und durchlässiges System engagierter Suchthilfe. Unser Haus ist wirklich ein besonderer Ort. Glückliche Hühner, ein eigener Fischteich und ein Garten, in dem wir selbst Gemüse und Kräuter anbauen. Dazu die unmittelbare Nähe zum Ammersee. ORDENTLICHE DIENSTGEBERIN Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen. Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen Herr Sebastian von Staden unter der Telefonnummer: +49 (0) 8152 9221-14 gerne zur Verfügung.

Facharzt Innere / Allgemein Medizin für die Akutgeriatrie (m/w/d)
Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau
Weilheim

Die Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau ist eine kommunale Einrichtung der Grund- und Regelversorgung in einer wunderschönen Landschaft im Alpenvorland voller malerischer Seen, beeindruckender Berge und oberländischer Kultur. Mit insgesamt 340 akutstationären Betten werden jährlich rund 16.500 stationäre und 21.000 ambulante Patienten versorgt. Dabei legen wir Wert auf eine patientennahe und zukunftsorientierte Gesundheitsversorgung. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner dem Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München schaffen wir die Anbindung an die Hochschulmedizin. Beide Krankenhäuser sind zudem Lehrkrankenhäuser der Technischen Universität München. Am Krankenhaus Schongau (180 Planbetten) ist der Hauptsitz des Zentrums für Altersmedizin mit Akutgeriatrie und geriatrischer Rehabilitation. Das Zentrum für Akutgeriatrie, zertifiziert nach der ISO 9001:2015 TÜV Süd besteht aus der Akutgeriatrie Schongau (30 Betten) und der Akutgeriatrie Weilheim (26 Betten) und der Geriatrischen Rehabilitation (29 Betten) ist zudem an beiden Standorten zertifiziertes Alterstraumazentrum (DGU). Für die Versorgung der geriatrischen Patienten steht ein multiprofessionelles Team aus spez. geschulten Ärzt(in)en, spez. geschulte Pflegekräften, Physio- und Ergotherapeut(in)en, Logopäd(in)en, Psycholog(in)en, Sozialdienst, Diätassisten(tinen) sowie Seelsorge zur Verfügung. Den Erfolg unserer Kliniken bestimmen unsere Mitarbeitenden, weshalb wir durch fachspezifische Aus-, Fort- und Weiterbildungen individuelle Karrierewege und Aufstiegschancen eröffnen. Für das standortübergreifende Zentrum der Akutgeriatrie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Facharzt Innere / Allgemein Medizin für die Akutgeriatrie (m/w/d)